Stephan Christian von Stengel (1750-1822), zugeschrieben

Südliche Flusslandschaft

Um 1810
Feder und Pinsel in Braun und Schwarz über Bleistift, braun und grau laviert, 17,5 x 22,7cm
Schlichte schwarze Leiste mit goldenem Perlstab, 39 x 43 cm

Preis: 900 €

Anfrage

Stephan Christian von Stengel, ab 1788 Freiherr von Stengel, war ein pfälzisch-bayerischer Aufklärer, liberaler Finanz- und Wirtschaftsfachmann im Dienst des Kurfürsten Karl Theodor von Pfalz-Bayern, Staatsrat und Generalkommissar der Landesdirektion Bamberg, Radierer und Zeichner sowie Mäzen und Kunstsammler. Er hinterließ ein umfangreiches Werk von Feder- und Pinzelzeichnungen und Radierungen. Er war mit bedeutenden Künstlern seiner Zeit wie Ferdinand Kobell und Johann Georg von Dillis befreundet.

Zurück zur Übersicht
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google